W4 PDF Letzte Änderung: 10.11.2019 AN
Titel der Zusammenstellung: Tweets von OOLGA WAAM
Datum: vom 25.04.2015 bis 17.5.2015
Empfänger: Internetnutzer
Originalsprache: Spanisch, Französisch, Englisch.
Anmerkungen: Dieses Dokument ist eine Zusammenstellung von Nachrichten, die vom Benutzer OOLGA WAAM (mittlere Spalte) über Twitter gesendet wurden, einem Konto, das vom Benutzer Oaxiiboo6 selbst erstellt wurde, Autor der in W1 genannten Tweets, sowie der Fragen, die von Internetbenutzern gestellt wurden (erste Spalte).
Da die Tweets auf Französisch, Englisch und Spanisch sind, findet ihr in der dritten Spalte eine Übersetzung und manchmal einige Erklärungen.
Die Original-Tweets von OOLGA WAAM befinden sich in der mittleren Spalte. Ihr könnt auf die Bilder klicken, um sie in ihrer ursprünglichen Größe in einem anderen Fenster zu öffnen.


W4-banner
(W4-banner)
W4-account
(W4-account)
OOLGA WAAM
(https://twitter.com/oolga_waam)

Konto erstellt im Mai 2015.
Konto aufgegeben am?



Nummer Identifizierte Fragen Antwort von OOLGA WAAM Übersetzungen (grün, kursiv)
Kommentare (in rot)
Transkription von Bildern (kursiv blau)
OW 1 OOLGA WAAM ‏@oolga_waam

Sorrow for all the people who died and suffer in Nepal.
http://mashable.com/2015/04/25/nepal-earthquake/?utm_cid=hp-hh-pri
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam

Trauer um alle Menschen, die in Nepal gestorben sind und leiden.
OW 2 Alexandre VERCORS ‏@AlexVercors 25 avr.
@oolga_waam Welcome to you ! Here to talk about cosmology ?
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam 23:08 - 27 avr. 2015

@AlexVercors Thank you. Yes.
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam 23:08 - 27 avr. 2015

F: Willkommen an dich! Sprechen wir hier über Kosmologie?

A : Danke. ja.
OW 3 Alexandre VERCORS ‏@AlexVercors 27 avr.
@oolga_waam Hello ! "Was there" a big bang ? Does the concept of big bang make sense ? Are today's cosmologists on a good path ?
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam @AlexVercors

You must expand its meaning to an infinity of universes. WAAM WAAM, then undissociated, began to split into distinct sub parts.
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam @AlexVercors

F: "Gab es"einen Urknall? Ist das Urknallkonzept sinnvoll? Sind die heutigen Kosmologen auf dem richtigen Weg?

A: Ihr müsst seine Bedeutung auf eine Unendlichkeit von Universen ausdehnen. WAAM WAAM, damals undissoziiert, begann sich in verschiedene Teilbereiche aufzuspalten..
OW 4 Manuel #OtroMundoPf ‏@ecija_manuel 29 avr.
@oolga_waam No acabo de entender la presentación que hacen de su modelo matemático del W-W en sus tweets 65 y 67. Gr
W4-01(W4-01)
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam

@ecija_manuel Los tres ejes espaciales están articulados/ligados al eje T, que tiene por su parte un solo grado de libertad rotacional x 2π.
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam

F: Ich verstehe die Darstellung des mathematischen W-W-Modells in den Tweets 65 und 67 nicht ganz. Gr

A: Die drei Raumachsen sind beweglich mit der T-Achse verbunden, die ihrerseits eine einzige Achse der Rotationsfreiheit x 2π hat.
OW 5 pepetmurri ‏@pepetmurri @oolga_waam Cómo calculan el 10^495 = (( 10^11)^9)^5, de tiwt 65 de O6? 10^11 por cada ángulo.( 10^11)^9 OK. El 5 ?@sedenion @ecija_manuel OOLGA WAAM ‏@oolga_waam 12:10 - 4 mai 2015

@pepetmurri @sedenion @ecija_manuel (10^11)^9=10^99. 10^99*10^88*10^77*10^66*10^55*10^44*10^33*10^22*10^11 = 10^495 potencialidades de WAAM.
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam 12:10 - 4 Mai 2015

F: Die 10^495 = ((10^11)^9)^5, von 65 bis O6? 10^11 für jeden Winkel. (10^11)^9 OK. Die 5?

R : (10^11)^9 = 10^99. 10^99*10^88*10^77*10^66*10^66*10^55*10^44*10^33*10^22*10^11 = 10^495 potentielles WAAM.

Vorschlag der D.V.

Der Faktor 10^{11} ist leicht zu verstehen. Sie sagen uns im Tweet 65, dass die kleinstmögliche Winkelabweichung etwa 6\ mal 10^{-11} Radiant beträgt (dies würde experimentell verifiziert werden). Dividiert man 2π durch diese kleinste Winkelabweichung, so erhält man etwa 10^{11}, da 2π etwa gleich 6,3 ist. Bei diesem Faktor 10^{11} handelt es sich also um die Anzahl der Elementarumdrehungen, die eine komplette Umdrehung durchlaufen müssen (2π), es ist auch die Anzahl der möglichen Wahlmöglichkeiten, einen Winkel zwischen 0 und 2π zu setzen.

Dann wird es für mich viel weniger klar. Nehmen wir an, dass wir angesichts der Art und Weise, wie die Berechnung dargestellt wird, sofort an eine klassische Berechnung in der Kombinatorik oder diskreten Proba denken.

Uns wird gesagt (ich kopiere durch Ausschneiden) (lest noch einmal dieTweets 65 und 67 vollständig): -- "In der Praxis gibt es daher nur etwa 10^{11} verschiedene Winkelorientierungen zwischen einer Dimension und der T-Achse im Intervall von 0 bis 2π in jedem der Freiheitsgrade". -- "Jede Kombination der möglichen Orientierungen in den 9 freien Dimensionen stellt ein WAAM (Universum) dar". -- "...die Kanten [jedes Dreiflächners] sind elastisch und an jedem Scheitelpunkt in 9 Freiheitsgraden gelenkig gelagert, wobei einer der Scheitelpunkte außerdem um die T-Achse gelenkig gelagert ist.

Daher der erste Faktor (10^11)^9 für die Festlegung eines Winkels für eine Achse in Bezug auf die Zeitachse T.

Dann müssen wir uns wohl sagen, dass wir gerade einen Freiheitsgrad festgelegt haben, so dass es immer noch 8 übrig sind, daher ein Faktor (10^{11})^8 = 10^{88}.

Und so weiter, bis hinunter zu 1 Freiheitsgrad, was den letzten Faktor 10^{11} ergibt.

Aber mein Verständnis ist sehr oberflächlich, ich verstehe nichts im Detail über diese Geschichten von Dreiflächnern, die mit B.I. assoziiert werden. die Verknüpfung mit der Formel, die für die gegeben wird 10 ^ {495} scheint mir nicht so offensichtlich.
OW 6 Manuel #OtroMundoPf ‏@ecija_manuel 4 mai
@oolga_waam Pf. cuantos OAWO son necesarios para expresar cada uno de los triedros? 4? Y para el tiempo? 2? => IU tiene 14 OAWO?
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam @ecija_manuel 7 mai

Se necesita de un OAWO generador referente W para definir cada triedro, (∠(x,W)=α, ∠(y,W)=β, ∠(z,W)=γ). Y otro también para T.
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam @ecija_manuel 7 Mai

F: Wie viele OAWOs werden benötigt, um jedes der 3 Triheder auszudrücken? 4? Und für die Zeit? 2? => die IU haben 14 OAWO?

A: Zur Definition jedes Dreiflächners ist ein OAWO-Generator erforderlich, der sich auf W bezieht (∠(x, W) = α, ∠(y, W) = β, ∠(z, W) = γ) Und noch ein weiterer für T.
OW 7 OOLGA WAAM a Retweeté Nautilus ‏@NautilusMag 28 avr.

Is our universe a one-off fluke or an endless cycle? @brianscottg asks Paul Steinhardt. http://go.nautil.us/oneoff
OOLGA WAAM retweetet Nautilus ‏@NautilusMag 28 April.

Ist unser Universum ein einmaliger Zufall oder ein endloser Kreislauf? fragt @brianscottg Paul Steinhardt. http://go.nautil.us/oneoff
OW 8 OOLGA WAAM ‏@oolga_waam 14 mai

Our universe could be 'one bubble in a frothy sea of bubbles' http://dailym.ai/UgtZET via @MailOnline
OOLGA WAAM ‏@oolga_waam 14 Mai

Unser Universum könnte 'eine Blase in einem schäumenden Meer von Blasen' sein. http://dailym.ai/UgtZET via @MailOnline
OW 9 OOLGA WAAM a Retweeté haritou kiriaki @hkiriaki 17 août

STRING THEORY 10 X 10^500 MULTIVERSE SIMULATION: Alan Guth Are We Living in a Simulation (1D time)? http://www.youtube.com/watch?v=NeUfqnCPDC4&sns=tw via @youtube
OOLGA WAAM retweetet haritou kiriaki @hkiriaki 17 August

STRING THEORY in einer 10 x 10^500 MULTIVERSE SIMULATION: Alan Guth Leben wir in einer Simulation (1D-Zeit)? http://www.youtube.com/watch?v=NeUfqnCPDC4&sns=tw via @youtube