Cosmic-Library.de Hauptseite
logotipo u-c
UMMO-Ciencias.org

Website, die sich der rationalen Untersuchung des UMMO-Problems widmet

Spanische Originalseite auf www.ummo-ciencias.org/cartas.html

Die Briefe von UMMO

Die Organisation der UMMO-Briefe ist eine Aufgabe, die sich als schwieriger erwiesen hat, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Der erste Versuch wurde von Dr. Aguirre unternommen, indem er es in seinen Bänden, der so genannten Sammlung von J. Aguirre, schaffte, die verschiedenen in den Briefen dargestellten Wissensgebiete kohärent zu gruppieren. Unter dem Link könnt ihr die drei Bände dieser Zusammenstellung so herunterladen, wie sie vom Autor konzipiert wurden.

Auf der anderen Seite gibt es ein Kriterium, um die Mehrheit der bereits im Internet konsolidierten Briefe zu identifizieren, nämlich die Referenz im Ummocat-Katalog von Ignacio Darnaude (mit vorangestelltem Buchstaben D). Auf diese Weise können wir jedes Dokument oder jeden Brief eindeutig referenzieren, so dass diese Referenz auch dazu dient, die entsprechenden Versionen in anderen Sprachen zu finden, die wir im Web finden können.

Wir haben die Briefe, die wir für am wichtigsten halten, in der Farbe pink markiert.

Die Dokumente machen wir in zwei Formaten verfügbar:
HTML direkt aus der Referenz, und:
spanische PDF durch Klicken auf die Flagge .
Ersteres hat den Vorteil einer schnelleren Navigation, letzteres ermöglicht eine originalgetreuere Reproduktion des Originals mit seinen farblichen Unterstreichungen usw.

Dank der Freundlichkeit von Herrn Enrique Villagrasa, J. Barrenechea, Juan Aguirre und Rafael Farriols Jr. besitzen wir farbige Faksimile-Exemplare einiger Briefe - in diesem Fall erscheint in der zweiten Spalte der Brieftabelle ein Link zu dem entsprechenden Dokument, das mit der Ikone: Faksimile facsimil gekennzeichnet ist. In jedem Fall werden die Originalzeichnungen und -grafiken der Briefe auch den Dokumenten im Textformat beigefügt, sofern sie verfügbar sind.

Die Übersetzungen der spanischen Briefe ins Französische, gekennzeichnet durch , sowie die Briefe, deren Original auf Französisch eingegangen ist (bezeichnet als NRnn), werden direkt von der Website ummo-sciences.org geladen. In ähnlicher Weise werden die mit gekennzeichneten italienischen Übersetzungen auf der PaoloG Website geöffnet.
Deutsche Übersetzungen liegen hier, werden von uns aber auch an die spanische Seite weitergeleitet.

Obwohl das Spanisch der Briefe im Allgemeinen präzise und ordentlich ist, könnte man die Interpunktion ihrer Phrasen als extravagant bezeichnen. Wir haben versucht, die Briefe originalgetreu wiederzugeben; deshalb haben wir auch ihre kapriziösen Interpunktionsfehler sowie ihre typografischen Eigenheiten beibehalten.


Die unbekannten deutschen Briefe

Obwohl die Ummiten mehrfach auf ihre in die Bundesrepublik gesendeten Briefe verweisen (z.B. in einer Anmerkung zu Brief D731), sind diese Briefe bis heute von den deutschen Empfängern geheim gehalten worden.
Wir bitten daher jeden, der Kenntnis von Exemplaren dieser deutschen Briefe hat, sie der Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen. Dies wäre auch anonym möglich, z.B. durch Versendung von Scans über eine Wegwerf-Email-Adresse an uns.

Anmerkung für die deutschen Übersetzungen

In den deutschen Übersetzungen haben wir einige Anpassungen vorgenommen, um die Lesbarkeit zu verbessern:

  • die Überschriften sind größer und in fetter Schrift abgesetzt
  • Gelegentlich haben wir Leerzeilen oder Zeilenumbrüche eingefügt, um die Lesbarkeit zu verbessern.
  • IN GROSSBUCHSTABEN ausgeführte Spanische Begriffe haben wir als Mittel der Betonung verstanden, und sie deshalb ebenfalls fett dargestellt statt der schlecht lesbaren Großbuchstaben
  • Manchmal haben wir, wo sie fehlten, hinter den Briffen der Ummiten die von ihnen verwendete Übersetzung eingefügt. Damit dies erkennbar ist, sind diese Ergänzungen kursiv gesetzt.
  • Die Nummern vor Zwischenüberschriften in den frühen Briefen, die wahrscheinlich nur die Kategorie der Überschrift kennzeichnen, werden ausgeblendet.
  • in einigen Fällen haben wir zusätzliche Zwischenüberschriften eingefügt, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Im Interesse der Authentizität kann das Layout in jedem Brief umgeschaltet werden, so dass es dann weitgehend den Originalbriefen entspricht.

Hinweise für Übersetzer

Die automatischen Übersetzungen von deepl.com sind so gut, dass man damit meist brauchbare Übersetzungen ins Deutsche erstellen kann, selbst wenn man des Spanischen nicht mächtig ist. Unklare Passagen sollten zusätzlich mit der französischen Fassung abgeglichen werden.

Für uns hat sich folgendes Vorgehen als förderlich erwiesen:

  • Anfertigen der Roh-Übersetzung aus dem Französischen mit Deepl
  • Auswählen alternativer Übersetzungen für unglücklich gewählte oder unverständliche Worte in Deepl selbst (z.B. bedeutet das selbe Wort im Spanischen sowohl "Brief" als auch "Buchstabe")
  • Manchmal wird ein Satz auch mit einer anderen Übersetzungsmaschine verständlicher übersetzt, z.B. mit Google translate
  • Abgleich der Schreibweise der Ummitischen Begriffe mit dem Original-Text (die Übersetzungsmaschinen machen Schreibfehler bei unverständlichen Worten)
  • Den fertigen Text an uns senden, damit wir die Seite dafür zusammenbauen können (op@engon.de)

Links

Spanische Originalseite: www.ummo-ciencias.org/cartas.html
Französische Seite, von der ebenfalls Daten hier eingepflegt wurden: www.ummo-sciences.org/fr/som-ordo.htm

Dxx Briefe (Referenz Darnaude) aus der ersten Periode (1966 - 1973)

Übersetzte, meist verifizierte und neu klassifizierte Dokumente.
Einige Dokumente, obwohl von Ignacio Darnaude referenziert, wurden immer noch nicht gefunden.

Referenz

Ummocat

(Span. html)

Original

PDF (scan)

Spanisch (PDF)

Franz. (Ummo-Scncs.)

Italienisch (PaoloG)

Jahreszahl

 

Kurze Zusammenfassung des Inhalts

Texto pdf
1967

Anschreiben an Manuel Campo (2 Briefe). Fakten zu UMMO. Informelle Kontakte zu Regierungen und Menschen. Fernando Sesma. Binärcode.

D23   1966
Bericht über den Empfang einer motivierenden Nachricht über die Erkundungsreise zur Erde auf UMMO
D24 Texto pdf 1966
Brief mit Regeln zum Lesen und zur Sprachlautstärke
D25   1966
Brief mit der Bitte an F. Sesma, Informationen über verschiedene ET nicht zu vermischen
D26   1966
Brief, in dem sie über die Möglichkeit einer offiziellen Präsentation sprechen.
D27   1966
Brief an F. Sesma, in dem er über eine mögliche Aussetzung der Korrespondenz informiert wird
D28   19-03-1966
Brief YU 1 aus Australien mit Regeln zur Einhaltung und Einschränkung der Offenlegung von Briefen
D29   11-03-1966
Brief an Sesma über die Entdeckung von Einflüssen zwischen dem Kosmos auf der Erde. YA Artikel
D31   16-03-1966

Analyse der terrestrischen Entwicklung. Empfehlung der Skepsis gegenüber ETs

D32 Texto pdf 18-03-1966

Probleme, die durch die Assimilation fremder Konzepte entstehen. Physikalische Einheiten auf UMMO

D33-1 Texto pdf 23-03-1966

Indeterminismus und freier Wille. Gründe für die Präsenz des Menschen im Kosmos.

– Gründe für die Entstehung der Oemii (Menschlichen Körper) innerhalb des WAAM
– Die antropomorphe Vorstellung von Woa (Gott): ihre Risiken
– transzendente Funktion der Oemii (des Menschen) im Universum
D33-2 Texto pdf 23-03-1966

Indeterminismus und freier Wille.

– Freier Wille und Determinismus
– Die Erschaffung der BUUAWE BIAEI (kollektiven Seele) durch WOA
– BUUAWAA (Seele)
D33-3 Texto pdf 23-03-1966

Indeterminismus und freier Wille. Individuelle Seele BUAWAA und Kollektive Seele BUAWE BIAEII. Telepathie.

– Der Mangel an Beweisen für die Existenz einer Seele in niederen organischen Wesen
– Die Entdeckung von BUUAWE BIAEI (kollektive Seele)
– Kommentar zur Sozialstruktur der Erde und zu unserem Informationsplan
– Die Verbindung aller Menschen mittels der BUUAWE BIAEI
– Die intime Natur der Kollektiven Seele
– Telepathische Kommunikation
– Die BUUAWE BIAEI (Kollektive Seele) und die Menschen der Erde
D34   05-1966
Brief mit psychographischem Test an Frau Regina Sendras
D36   06-1966
Angebliche Fehler über IUMMA. Bericht an Herrn Garrido über absolutes und scheinbares Ausmaß
D37-1   02-1966
Landung von drei UMMO-Schiffen am 6. Februar 1966. Informationen über die Neuankömmlinge.
D37-2   02-1966
Landung von drei UMMO-Schiffen am 6. Februar 1966. Informationen über ihre Schiffe.
D38   17-06-1966
Brief an F. Sesma über die Kritik, die Enrique Gran an sie gerichtet hat. Aluche.
D39   06-1966
Ankündigung der Ankunft von zwei Schiffen in Iquique (Chile) und Sydney am 5. Juni 1966
D40   1966
Charta zur Aufhebung der Lesezensurregeln, die eine größere Verbreitung von Texten ermöglicht
D41-1 Texto pdf 1966

Tägliches Leben auf UMMO (VCEU-1). Fakten über UMMO. Karte von UMMO (Teil von UMMO?)

D41-2 Texto pdf 1966

VCEU-2. Das Haus auf UMMO. Zeichnungsdiagramm eines UMMO-Hauses

D41-3   1966

VCEU-3. Das Ehepaar auf UMMO. Die Kunst des Mischens von Parfüms.

D41-4   1966

VCEU-4. Dampfbad für die Familie. INOWII Frucht. Rohre im Versorgungsnetz.

D41-5   1966

VCEU-5. Die Küche der UMMO. Zeichnung des Speisesaals. Zeichnung einiger Utensilien

D41-6   1966

VCEU-6. Vorbereitung auf die Arbeit. Fahrzeuge in UMMO. Plasmamotor

D41-7   1966

VCEU-7. Das Spiel auf UMMO und seine psychophysische Bedeutung seit der Kindheit. OOXO-GAADII

D41-8   1966

VCEU-8. Mehr über das Spiel. Physio-psychologische Grundlagen

D41-9   1966

VCEU-9. Die Nacht auf UMMO. Diagramm des Bettes und seiner Levitation

D41-10   1966

VCEU-10. Brief an Sesma mit Kommentar zum Mangel an kritischer Strenge der Erdmenschen

D41-11   1966

VCEU-11. Das Geschlecht des Paares auf UMMO. Sexualerziehung für Kinder

D41-12   1966

VCEU-12. Versäumnis, kindliche Einstellungen mit ungeeigneten Techniken zu korrigieren

D41-13 Texto pdf 1966

VCEU-13. Die Psychophysiologie des Geschlechts bei UMMO. Höflichkeit und Ehe. Die Kinder

D41-14   1966

VCEU-14. Zusatzbericht über grafische Künste in UMMO

D41-15   1966

VCEU-15. Kunst auf UMMO. Entstehung des wissenschaftlichen Gottesbegriffs. Despotisches Regime der IE 456, Entstehung der UMMOAELEWEE als Regierungsform. Sozioökonomische Struktur und Vergütung. Gottesbegriff auf UMMO. Der Tod des Kosmos. Konstituierende Faktoren des Menschen. Freier Wille und Determinismus. Die Seele - BUAWAA - und der Mensch in seinem stereo-zeitlichen Aspekt. Verantwortung der Seele vor dem WOA. Der dritte Faktor des Menschen OEMBUUUAW

Die italienische Website von Paolo G. teilt diesen Brief in zwei Teile D41-15A und D41-15B

D41-16   1966

VCEU-16. Entdeckung anderer bewohnter Planeten durch UMMO, Entlohnung und Genuss der Güter, die auf UMMO knapp sind. Auf UMMO gibt es kein Privateigentum.

D43   1966

Leben und Tod des menschgewordenen UMMOWOA-Gottes auf dem Planeten UMMO

D44   1966
Anweisungen zum Lesen des UMMOWOA-Briefes in The Merry Whale
D45   1966

Falten des Raumes. Der zehndimensionale Kosmos

– mathematische Symbole
D46   1966
Prophylaktische Medizin. Informiert Sesma mit einigen Hinweisen zur Hygiene
D47-1   1966

Menschliche Beziehungen und ihre Natur. Sprache. Kritik am Spiel auf der Erde

D47-2   1966

Desorganisation des terrestrischen sozialen Netzes. Konditionierte Reflexe und ihre Ausarbeitung

D47-3   1966

Grundlagen der neurokortikalen Ausbildung. Scheitern des Versuchs einer chirurgischen Transfomation der neurokortikalen Struktur auf UMMO. Phasen, die die Patienten durchlaufen haben.

D47-4   1966

Aktuelle Grundlagen der Ausbildung auf UMMO. Analyse des terrestrischen Bildungssystems

D48   1966
Dank an Sesma für die korrekte Information über UMMO in La Ballena Alegre
D49   1966
Brief an Joaquín Valdés Sancho mit Kommentaren zu Sesmas Haltung
D50   1966
Dank an Sesma mit großem Lob
D51 Texto pdf D51 italiano 10-11-1966
Skeptische Empfänger. Nächster Telefonanruf
D52 Texto pdf D52 italiano 28-11-1966

Nachricht an Villagrasa vor der Serie über Ibozoo Uu.

Konzept des Raumes. Symmetrie. Antikosmos
D53   12-1966

Bericht über den Fall SALIANO. Saliano aus einem 96 Lichtjahre alten System

D54   1967
Brief an Sesma wegen mangelnder Reaktion auf seinen Telefonanruf. Nächster Aufruf von DEII 98
D55 Texto pdf 1967
Die UMMO setzt ihre Korrespondenz aus. Lob für Sesma
D56 Texto pdf 1967
DEEI 98-Spiel. Mischen Sie UMMO nicht mit Saliano.
D57-1 Texto pdf 23-01-1967

Unsere Reise zur Erde (1)

– Erster Kontakt
– Kosmologie auf Ummo
– Konzept der Dimensionsänderung
– Raum
D57-2 Texto pdf 30-01-1967

Unsere Reise zur Erde (2)

– Erste Entdeckungsreise zur Erde. Studium der anderen Planeten des Systems
D57-3 Texto pdf 13-02-1967

Unsere Reise zur Erde (3)

– Zweite Reise zur Erde und Landung einer Expeditionsgruppe
– Erster Tag auf dem Planeten Erde.
D57-4

Texto pdf 20-03-1967

Erste Tage auf der Erde(1)

D57-5

Texto pdf

Texto pdf

27-3-1967 26-6-1967

Erste Tage auf der Erde (2)

[Diese Referenz besteht aus zwei Originalbriefen]
D58-1   07-03-1967
Brief an Alicia Araujo zur Ankündigung der Zusendung des Biogenetik-Berichtes
D58-2 Texto pdf D58 italiano 03-04-1967

Die biogenetische Basis des Kosmos (1)

Genetischer Code
D58-3 Texto pdf D58-3 italiano 17-04-1967

Die biogenetische Basis des Kosmos (2)

- Informationsaufnahme aus der Umgebung durch Botenstoffe und Wellen
- Wasserstoffwellenlänge
D58-4 Texto pdf D58-4 italiano 24-04-1967

Die biogenetische Basis des Kosmos (3)

- Modulation von Elektronen in Wassermolekülen (intrazellular)
- Elektronenumwandlung (N-dimensionale Achsenverschiebung)
- Resonanzübertragung von Sauerstoff-Elektronen auf die Dynamisierer-Atome in den Krypton-Paaren der Baayioduu
D58-5 Texto pdf D58-5 italiano 04-1967

Die biogenetische Basis des Kosmos (4)

- Adressierung der genetischen Blaupausen aller möglichen Wesen (Mutationen)
- Verlauf der Phylogenese
D59-1 Texto pdf 01-05-1967

Bericht über die IBOZOO UU (1).

Ankündigung des Weltraumberichts, Einführung
D59-2 Texto pdf 06-05-1967

Bericht über die IBOZOO UU (2).

– reales Waam and die Illusion der Sinne; Konzept der Ibozoo uu; Geoid und Gerade mit Ibozoo Uu
– Konzept von Zeit und magnetischen, Gravitations- und elektrostatischen Feldern
– Das Achsen-Netzwerk der Ibozoo Uu
D59-3 Texto pdf 06-06-1967

Bericht über die IBOZOO UU (3). Konzept des OAWOO

– Oawoo (multidimensionale Winkelgröße)
– Begriff der Zeit
D59-4 Texto pdf 28-11-1967

Bericht über die IBOZOO UU (4). Elementarteilchen

– Vorläufige Zusammenfassung
– Elementarteilchen
D59-5 Texto pdf 06-05-1967

Standards für Lesen und Ethik in Diskussionen. [Sollte vor D59-2 aufgeführt werden]

D60 Texto pdf D60 italiano 30-05-1967

Ankündigung der Ankunft von drei UMMO-Schiffen, eines davon in der Nähe von Madrid (fällt mit der Sichtung von San José de Valderas zusammen)

D61   06-1967
Nachricht an die Empfänger der Briefe
D62   April-Juni 1967

Analyse der terrestrischen Parapsychologie (sieben Briefe)

D63   26-07-1967

Arten kosmischer Nebel, Thermometer für Nullpunkttemperaturen, Nebel, die auf Krümmungen des Raumes reagieren

D65   1967

Elektrophotographie mit thermisch modulierten Gaslinsen

D66   1967

Weil wir wissenschaftliche Erkenntnisse nicht preisgeben. Schalltechnik ohne bewegliche Teile

D67   20-07-1968
Diskretion über UMMO-Briefe wahren
D68-1 Texto pdf 27-06-1967

Bericht an Manuel Campo über die Struktur des UMMO-Sozialnetzes. Leitungsorgane. Vergleichende Erklärung der Landrechte - Äquivalent auf UMMO

D68-2 Texto pdf 04-07-1967

Zu Gesetzgebung, Herkunft, Wahl und Funktionen der UMMOAELEWEE. Soziale Entwicklung des Planeten Erde.

Die französische Website ummo-sciences gruppiert die Buchstaben D68-1, 2 und 3 in einer einzigen Referenz: D68

D68-3   07-11-1967

Gründe für Ihre Nicht-Präsentation. Sie fördern den Zweifel: "Glauben Sie uns nicht."

D69-1   07-1968

OAWWOOLEA UEWA OEMM. Beschreibung der UMMO-Schiffe (1)

D69-2   07-1968

OAWWOOLEA UEWA OEMM. Beschreibung der UMMO-Schiffe (2)

D69-3 Texto pdf 07-1968

OAWWOOLEA UEWA OEMM. Beschreibung der UMMO-Schiffe (3)

Obwohl das Dokument D69 in fünf Teilen referenziert ist, wurde es als ein einziger Brief empfangen, der hier als Faksimile erscheint.
D69-4   07-1968

OAWWOOLEA UEWA OEMM. Beschreibung der UMMO-Schiffe (4)

D69-5   07-1968

OAWWOOLEA UEWA OEMM. Beschreibung der UMMO-Schiffe (5)

D70   03-10-1968
Kontrollierte Offenlegung von UMMO-Berichten
D71   1967

UMMO-Computer - XANMOO BAA

D72   22-03-1969
Umsichtige Offenlegung von UMMO-Berichten
D73 Texto pdf 27-03-1969

Erklärende Hypothesen des UMMO-Rätsels

D74   03-1969

Über uns, Woher kommen wir?

D75 Texto pdf 17-11-1969

Kriterien für den Umgang mit den Menschen der Erde

D76   17-11-1969

Vorstellungen vom dimensionalen Sein

D77   17-11-1969

Sprache und Logik

D78   17-11-1969

ontologische Grundlagen unserer Philosophie

Die französische Site Ummo-Sciences hat die Referenzen D75 bis D81 in einem einzigen Dokument zusammengefasst. Wir machen das gleiche als PDF.
D79 Texto pdf 17-11-1969

Das Konzept von WOA (Gott)

D80   17-11-1969

Gnoseologíe

D81   17-11-1969

Die Moral auf UMMO

D82   28-07-1969
Herzlichen Glückwunsch zur Landung von Apollo XI
D83   15-01-1970

Kurze Analyse der sozialen Situation der Erde und der Unmöglichkeit von Hilfe

D84   1969

Verschiedene Fakten über den Planeten UMMO

D87   06-02-1970
Beileid zum Tod von Sir Bertrand Russell
D88   17-01-1969
UMMO-Nachricht für Atienza des Planeten URLN
D89   01-03-1969
Vielen Dank an Donis Ortiz und weitere Anweisungen zur Übermittlung an Atienza
D90   21-07-1970
Vorbereitungen für einen Telefonkontakt
D91   01-07-1970
Vorbereitungen für einen Telefonkontakt (anderer Empfänger)
D92-93   29-07-1970
Die CIA folgt den Ummiten. Vorbereitungen für einen Kontakt in London
D94   12-08-1970
Botschaft der UMMO an die CIA in Madrid. Die Ummiten in Albacete
D95   19-08-1970
Annullierung des Kontakts in London
D96   12-11-1970
Sie sagen Dank für ein Geschenk
D97   25-01-1971
Die CIA jagt die Ummiten, die Spanien verlassen
D99   12-05-1971

Sexualleben auf UMMO. Vergleichende Anatomie UMMO-Erde. Grenzen der Lebensmöglichkeit

D100   19-06-1971

Unmöglichkeit, den Beweis für seine Existenz zu erbringen. Tipps zur Entwicklung eigener Ideen

D101   16-10-1972
Regulierung des Informationsflusses entsprechend der Auswirkung
D102   16-10-1972 30-10-1972 11-12-1972

Sexuelle Gewohnheiten. Sexualerziehung und Ehe auf UMMO (Drei Briefe an ERIDANI)

D103   12-12-1972
Die Ummiten in Albacete. Brief an Ignacio Darnaude zum Thema "Die abgeschnittene Hand".

Dxx Briefe (Referenz Darnaude) aus der zweiten Periode (1973 - 1996)

Referenz

Ummocat

(Span. html)

Original

PDF (scan)

Spanisch (PDF)

Franz. (Ummo-Scncs.)

Italienisch (PaoloG)

Datum

 

Kurze Zusammenfassung des Inhalts

 
D104 Texto pdf 12-02-1973 19-02-1973 24-02-1973

Wir sehen den Zustand des sozialen Netzes der Erde und seine mögliche Entwicklung.

(Drei in ERIDANI eingegangene Briefe, die eine Fortsetzung von D99 zu sein scheinen)
D105-1 Texto pdf 07-12-1972

Seele und Zeit (1). Der kollektive Geist. Die IBOZOOO UU. Der Kosmos.

D105-2 Texto pdf  12-03-1973

Seele und Zeit (2). Wahrnehmung von Zeit und Informationsfluss in die Buauaa

D106   15-03-1973
Grund für die Zusendung Ihrer Berichte
D107   11-12-1972
Vorbereitungen für das UMMO-Symposium
D108   06-08-1971
Ankunft der Ummiten in Spanien. ihr Verbleib in Albacete. Einschleppung eines Virus von Ummo "Die abgeschnittene Hand"
D109   21-04-1973
Hinweis auf Brief über die Ummanen in Albacète.
D110   19-04-1969
Bitte, die Telefongespräche der Ummites nicht aufzuzeichnen.
D111   ?????
Die Lektüre der Berichte impliziert mögliche soziale Brüche
D112   08-01-1974

Gründe, warum die Ummiten die Erde verlassen haben. Diagnose der Situation auf der Erde

D113 und D214   final 1973
Gefahr eines Atomkrieges. Atomschutzbunker. D214 Indikationen für Piedralaves Unterstand
D114   10-03-1976
Kontrolle der Verbreitung von UMMO-Berichten
D115   1969
Grund für die Zusendung der Berichte (Brief an Antonio Ribera)
D116   23-05-1979
Die Rückkehr zur Erde im Jahr 1978. Zusammenfassung der bisherigen Beziehungen. CIA
D117   05-06-1979

Ummiten Basis in Dänemark. Plasmawaffen. IBOZOO UU

D118 Texto pdf 26-04-1980

Chaotische sozioökonomische Situation auf der Erde. Unmöglichkeit der Hilfe

D119   26-04-1980

Neurologische Gründe für viele unserer sozialen Probleme. Nichteinmischung

D120   06-1981
Glückwunsch an Columbia
D170-1   1-09-1973
1- Die Ummiten verlassen die Erde
D170-2   10-10-1973
2- Die Ummiten verlassen die Erde
D172 Texto pdf 22-01-1974
Störung innerhalb von ERIDANI. Die UMMO-Sekte
D173   01-12-1976
Genehmigung zur Verbreitung der Texte. Absichtliche Fehler in Berichten
D174   15-01-1981
Versenden von Briefen an instabile Menschen. Gefahr des Dogmatismus
D176   27-02-1983

Unmöglichkeit der direkten Hilfe. Die kollektive Seele. Genetische Mutationen

D190   1984 ?
Beweise und Gegenbeweise. Düstere politische und soziale Lage vor Ort
D357-1   12-03-1987
Die kollektive planetarische Seele. Ankündigung des Diagramms D357-2. Mehr über Albacete
D357-2   12-03-1987

Die kollektive planetarische Seele. Die zwei Grenzuniversen. Zwillingskosmos. Post mortem [Ver D731]

D378-79-81  

02-1988
Sesma und Ribera haben keine Plagiate von UMMO-Berichten (Drei Briefe: Barrenechea, Ribera und Aguirre)
D392   11-03-1987
Benachrichtigung über kürzlich eingereichte betrügerische Berichte
D393   11-03-1988
Terrestrische Schreibmodelle für ein Museum auf UMMO
D399   02-1988
Verteidigung von Sesma und Ribera, die des Plagiats beschuldigt wurden
D468   04-10-1988
Ummologen sind nicht paranoid
D470   04-10-1988
Neue UMMO-Geheimberichte
D488   01-11-1988
Der Betrug im Turiner Grabtuch
D490   13-11-1988
Organisation eines Treffens wegen der Fälschung des Grabtuches.
D493   07-11-1988
Die Ummites haben Lopez nicht angerufen. Es ist ein Betrug.
D499   17-11-1988

Anprangerung der Fälschung des Grabtuchs. Erster Brief

D505   11-11-1988

Wie der Betrug am Turiner Grabtuch begangen wurde

D518   11-11-1988
Die Fälschung des Grabtuchs 1929
D520   22-11-1988
Beileid für den Tod eines Sohnes von Garrido
D539 Texto pdf 12-04-1987

Das Problem der Abtreibung

D540 Texto pdf 02-05-1987

Die Unterdrückung von Frauen durch Männer

D541   10-04-1987

Kurze Zusammenfassung der Geschichte von UMMO. Die IBOZOO UU

D612   08-10-1964
Seite aus dem Dokument in der Zeitschrift "2001".
(Dokument neu klassifiziert als E25-D612)
D731   20-03-1987

WAAM-WAAM Zusammenfassung. Die kollektive planetarische Seele. Der Plurikosmos [Ver D357-2]

Funktionen der beiden Grenzuniversen (Seele und kollektive Seelen), Evolution bis zum Oemmi, Orthogenese, philosophische Zusammenfassung und Konsequenzen
D788     20-03-1987
Klarstellung zu D731 und "Bewertungen" von Gruppenmitgliedern
D791

Texto pdf

Texto pdf

27-12-1987

Auswirkungen der Verletzung von Naturgesetzen auf den Multikosmos (zwei Briefe)

D792-1 Texto pdf 10-01-1988

1- Die kosmischen Inkarnationen von OEMMIWOA treiben die Evolution an (UMMOWOA)

Netzwerktheorie, Quantensprünge im Gehirn, das Gehirn als Sensor des Waam, die natürliche Dematerialisierung am Ende einer Menschheit, Grenzeffekte zwischen Universen, das Leben von UmmoWoa (Jesus von Ummo)
D792-2 Texto pdf 13-01-1988

2- Die kosmischen Inkarnationen von OEMMIWOA treiben die Evolution voran (Die Geschichte von Jesus - OYAGAWOA)

D792-3   20-01-1988
Briefe zu Berichten über OEMMIWOA. Hinweis zur CIA-Überwachung
D977   20-06-1967
Höhenmesser und Gravimeter auf UMMO
D1259     1972?
Die Mafia der "Terroristischen Internationale".
Der ummocat von Darnaude spezifiziert dieses Dokument: Die "terro-revolutionäre Steuer" der "terroristischen Internationale". Liste mit der Zahl von Millionen von Dollar, die jede Nation jährlich der "Terroristischen Internationale" im Austausch für "Schutz" zukommen lässt. Mit dem Ziel, dass das Kartell des Terrorismus Attentate und Bomben von seinen Grenzen fernhält. Bericht von  UMMO (Dokument von ca. 5 Seiten), der nach seiner Rezeption um 1972 durch Jorge Barrenechea  und erster Lesung angesichts der darin enthaltenen Gefahr sofort von den Mitgliedern der "Gruppe von Madrid" zerstört wurde. Es wurde keine Kopie aufbewahrt.
D1378 Texto pdf 30-01-1988

Machtübernahme auf der Erde im Falle der Gefahr eines Atomkonflikts

D1435   30-12-1967
Fotokopie eines ummite Berechnungsdokuments (auf Französisch)
D1492 Texto pdf 05-02-1990

Ummites Interview mit Gorbatschow und Bush. Essener Konferenz

(Original auf Italienisch erhalten)

D1751 Texto pdf 14-01-1991
Der Golfkrieg (91)
D2583   02-04-1993
Einberufung einer Sitzung im Haus der Farriols
D2655 Texto pdf 12-03-1987
Über die UMMO-Dokumente. Schwierigkeiten zwischen Ummologen
D4779 Texto pdf 15-07-1996

Mehr Intelligenz <=> mehr Sensibilität. Evolutionsbiologische Pioniere. Rekonstitution der Gruppe.

D4147   26-08-1996
Senden des neuen Stempels. Hinweise zur Wiederherstellung der Gruppe.

Briefe "NR" (Neue Referenz)

Dokumente, die im Ummocat von Ignacio Darnaude nicht referenziert wurden oder die von ihm referenziert wurden, nachdem Ummo-sciences online gestellt wurde.
Enthalten hauptsächlich die sogenannten "französischen Briefe"  (2003 - 2009).

Referenz

Ummocat

(Span. html)

Original

PDF (scan)

Spanisch (PDF)

Franz. (Ummo-Scncs.)

Italienisch (PaoloG)

Datum

 

Kurze Zusammenfassung des Inhalts

 
NR-1 Texto pdf 07-01-1986
Attentat in Wien.
(MEL: April 2003).
NR-2   07-04-1990
Brief an José Alex
NR-4   17-09-1973
Lieferung von Dokumenten an ERIDANI
NR-5   25-11-1992
Brief von Ryad an Jean-Pierre Petit (Satz von Fermat)
(Signaturproblem. Siehe Artikel 5)
NR-6   1967
Zu 3 Briefen, die 1955 an Jacques Cadot geschickt wurden.
NR-7   03-1967
Moralischer Druck auf Sesma?
NR-9   17-04-1993
Fax vom 17. April 1993.
NR-10   ?
Brucella Melitentis
(MEL: 11/02)
NR-11   ?
Magnetfeld
(MEL: 11/02)
NR-12   17-04-1993
Dogmatismus, Rat und das Grabtuch
(MEL: Dezember 2002. Signaturproblem. Siehe Artikel 5)
NR13   16-04-2003

Beziehung zwischen Ummiten und Dookaiern. Regeln für Galaktische Gemeinschaften. Nichteinmischung.

NR14   25-04-2003

Globale Psychogenetische Pathologie. Das zugrunde liegende Problem ist nicht biologischer, sondern psychologischer Natur. Psychovirus

NR15   11-06-2003

Korrektur und Entschuldigungen. Überwachung von Vulkanen. Physiologie der Ummiten

NR17   08-09-2003

Hommage an Sergio Viera de Mello. Wir verfolgen mit Interesse seine Ideen-Debatte. Antworten.

NR18   20-12-2003

Geographie von UMMO. Demographische Daten. Tod auf UMMO. ihre Physiologie

– Geographie von Ummo - Demographie und Geburtenkontrolle - Sterberitual und Trauerfeier
– weitere Vergleiche Ummans (Ummiten), irdische Menschen
– Wahrscheinlichkeiten für die Selbstvernichtung der Menschheit
NR20   17-01-2004

Einzelheiten zum Begriff AÏOOYAOU. Tetravalente formale Logik

NR21   13-03-2009

Künstlerische Entwicklung. AAGA IEGOOSA. Umlaufbahn von UMMO und NAWEE. Astronomisches Rechnen

NR22   13-03-2009

Erratum zu früheren geografischen Angaben. Demographische Daten. Struktur des Raumes.

NR23   23-06-1987

Ratschläge zur Strukturierung der neuen Gesellschaft auf der Erde.

NR-24 Texto pdf 12-1975
Grußkarte an Stefano Breccia
NR25 Texto pdf    20-03-1987
Zeichnungen der Ummiten. Erhalten auf der Rückseite eines Blattes von D788

Briefe "GR" (Gruppe)

Briefe, die bei der sogenannten Gruppe 1 eingegangen sind (2011 - 2014).
Die GR-Dokumente hätten in NR klassifiziert werden können, da es sich auch um Dokumente handelt, die nicht im Ummocat von Ignacio Darnaude referenziert werden, die aber alle aus der gleichen Mikrogruppe stammen. Um die Konsistenz zu wahren, weil alle Dokumente aus derselben Mikrogruppe in dieselbe Referenz aufgenommen werden, beschlossen die Co-Manager von ummo-sciences, eine neue Nomenklatur GRxx-yy zu verwenden, wobei xx die Nummer der Mikrogruppe und yy die Nummer des Briefes innerhalb dieser Gruppe angibt.

Referenz

Ummocat

(Span. html)

Original

PDF (scan)

Spanisch (PDF)

Franz. (Ummo-Scncs.)

Italienisch (PaoloG)

Datum

 

Kurze Zusammenfassung des Inhalts

 
GR1-1 Texto pdf 22-06-2011

Brief mit der Bitte um Zustimmung zur erneuten Zusendung von Briefen. Bildung der Gruppe 1

GR1-2 Texto pdf 19-09-2011

Bildung der Gruppe 1. Gründe für das Schweigen. OEMMII OUXII BIIAEII

GR1-3 Texto pdf 24-01-2012
Aufklärung über Zeichnungen und Diagramme. Ankündigung beigefügt GR1-4.
GR1-4 Texto pdf 24-01-2012

Anhang zur Rekonformation. Dieser Anhang war im Schreiben GR1-3 enthalten.

GR1-5 Texto pdf 03-02-2012
Ankündigung, von der Abhaltung einer Sitzung abzuraten.
GR1-6   17-05 2012

BB-Aktivierung pro Gruppe von mindestens 7 Personen. Verteidigung David Icke. Elite-Plan für eine Weltregierung, die von amoralischen ETs unterstützt wird und Hunderte von Millionen kaltblütig geplanter Todesfälle zu beklagen hat. Gefälschte Briefe französischer Wissenschaftler. NRx-Briefe sind authentisch. Erweiterung der Gruppe um 5 Personen aus der Liste ummo.sciences.org

GR1-7 Texto pdf 10-04-2013
Warnung vor "offizieller" Überwachung. Zeichnung ET.
GR1-8 Texto pdf 10-04-2013

Objektiver Zusammenhang. Reinkarnation. NDE: Warnung vor den Risiken von Meinungsverschiedenheiten in der Gruppe. NOTFALL: Masse/dunkle Materie. Warnung vor starren Interpretationen ihrer Texte. Interpretierender Fundamentalismus. Funktion der UMMO auf OYAGAA. Verteidigung der DI. Organisationstreffen in Paris.

GR1-9 Texto pdf 31-07-2013
Die Mindestanzahl an Mitgliedern, die eine Gruppe benötigt, um BB zu beeinflussen, beträgt 7. Tipps für ein Treffen in Paris.
GR1-10 Texto pdf 01-08-2013
Homo Denisova. Risiko der öffentlichen Präsentation von ET. Oemmisation vor 4.16 Maños. Relative Bedeutung des OEMMII-(körperlichen) Lebens. Schwelle zum Eingreifen, wenn die Gefahr des Verschwindens eines höheren Lebens besteht.
GR1-11 Texto pdf 14-05-2014

Vorbereitung des Treffens in Barcelona

 

Dokumente W (Web), Tweets (2012 - heute)

Dokumente der Klasse W sind Dokumente aus dem  Web (Internet).
Die Gruppe der Empfänger vertrat die Auffassung, dass diese Dokumente nicht unvereinbar mit den maschinengeschriebenen Briefen sind, die auf der ummo-sciences-Website klassifiziert sind. Darüber hinaus haben einige Mitglieder der Gruppe von den Verfassern der W-Dokumente spezifische Daten aus den alten, aber unveröffentlichten Briefen erhalten (z.B. Validierungsschlüssel oder Siegel, die geheim geblieben sind) und daher sind die W-Dokumente eindeutig mit den D- oder NR-Dokumenten verknüpft. Andere Twitter-Konten waren nicht in der Lage, solche Validierungsdaten zur Verfügung zu stellen.

Referenz

Ummocat

(Span. html)

Original

PDF (scan)

Span. (PDF)

Franz. (Ummo-Scncs.)

Italienisch (PaoloG)

Datum

 

Kurze Zusammenfassung des Inhalts

 
W1  

06-2012

07-2015

Tweets von OAXIIBOO 6

W2  

W2 Tweets 2017:

W2 Tweets 2018:

W2 Tweets 2019:

W2 Tweets 2020:

04-2015

-- - -----

Tweets von OYAGAA AYUYISAA

W3  

W3 Tweets ab 2017:

04-2015

12-2017

Tweets von OOMO TOA

W4  

04-2015

09-2015

Tweets von OOLGA WAAM

Dokumente H (Hypothetisch)

Die Abschriften von Telefongesprächen wurden bei der Erstellung der Website von Ummo-Sciences als "H" (für "hypothetisch") eingestuft.
Da der Neffe von Jorge Barrenechea uns im Mai 2005 die Bescheinigung von J. B. über die Legitimität dieser Abschriften zukommen ließ, sind wir der Ansicht, dass sie denselben Herkunftsgrad haben wie die anderen Dokumente.
Eine Änderung ihrer Bezüge wäre zu komplex, so dass sie vorerst unter "H" eingeordnet bleiben...

Referenz

Ummocat

(Span. html)

Original

PDF (scan)

Span. (PDF)

Franz. (Ummo-Scncs.)

Italienisch (PaoloG)

Datum

 

Kurze Zusammenfassung des Inhalts

 
H1  

10-03-1987

1. Gespräch mit einem Ummiten und Luis Jiménez Marhuenda
H2  

22-03-1987

2. Gespräch mit einem Ummiten und Luis Jiménez Marhuenda
H3  

31-03-1987

3. Gespräch mit einem Ummiten und Luis Jiménez Marhuenda
H4  

11-03-1987

1. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H6  

17-03--1987

2. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H7  

21-03-1987

3. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H8  

23-03-1987

6. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H9  

10-04-1987

7. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H10  

08-06-1987

9. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H11  

25 oder 28-10-1987

28/10/1987 Transkriptionen von Telefongesprächen Ummo + Vermittler "Marisol"
H12  

18-11-1987

13. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H13  

04-01-1988

14. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H14  

10-01-1988

15. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H15  

13-01-1988

16. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H16  

19-01-1988

17. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H17  

22-01-1988

18. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H18  

28-01-1988

19. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H19  

31-01-1988

20. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H20  

02-02-1988

21. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H21  

28-11-1966

Transkription eines Magentbandes, auf dem Herr Enrique Villagrase y Novoa die  Telefongespräche aufgezeichnet hatte, die er am 28. November 1966 mit den sogenannten Agenten des Planeten "UMMO" hatte
H22  

08-02-1988

22. Gespräch mit einem Ummiten und Jorge Barrenechea
H23  

25-05-1988

23. Gespräch zwischen Marisol und Jorge Barrenechea
H24  

13-06-1988

24. Gespräch zwischen Marisol und Jorge Barrenechea
H27  

1995

Auszug aus einem Brief an Jason Hamilton - University of Kansas
Im Internet gefunden (englisch) - online November 2002
H29  

02-04-2001 bis 22-03-2001

2001 bis 22. März 2001 Auf einem ufologischen Forum "Help O.V.N.I." (Segítség U.F.O.) Ungarisches Fernsehen.
H30  

1976?

Gründe für das Versenden von Berichten
Dies ist eine Transkription einer Leseaufzeichnung eines Briefes, dessen Anfang fast identisch mit D75 ist.
H32  

04-04-1990

Einladung nach Essen

Dokumente E (Externe)

Dies sind weitere verschiedene Dokumente von Personen, die in den Ummo-Fall verwickelt sind.

 

Referenz

Ummocat

(Span. html)

Original

PDF (scan)

Span. (PDF)

Franz. (Ummo-Scncs.)

Italienisch (PaoloG)

Datum

Autor

 

Kurze Zusammenfassung des Inhalts

 
E1  

06-1966?

Dactylographe
Beziehungen zwischen dem Schreiber und seinen Ummo-Klienten
E2  

04-06-1967

Dactylographe 

Ummite Gastgeber in der Wohnung der Schreibkraft (Brief 1)
E3  
04-06-1967

Dactylographe 

Ummite Gastgeber in der Wohnung der Schreibkraft (Brief 2)

E4  
19-06-1967

Dactylographe 

Die Arbeit des Schreibers für seine Vorgesetzten von Ummo (Brief 1)
E5  
25-07-1967

Dactylographe 

Die Arbeit des Schreibers für seine Vorgesetzten von Ummo (Brief 2)
E6  
07-11-1967

Dactylographe 

Die Arbeit des Schreibers für seine Vorgesetzten von Ummo (Brief 3)
E7  
12-11-1967

Dactylographe 

Probleme der Schreibkraft mit den Ummiten
E8 Texto pdf
09-06-1969
15-06-1969

Dactylographe 

Diktat von DEI 98 an die Schreibkraft.
(MEL: 8. April 2004)
E9  

13-01-1967

Angeblich von Prof. GALLEGO, aber er verneint die Urheberschaft 

Analyse von organischen Geweben

E10  

06-1967

H. Dagousset 

Angebot von 25000 Pts für Metallzylinder von San Jose de Valderas
E11  

22-12-1967

H. Dagousset

Vorschlag zum Austausch von Dokumenten.
E12  

30-12-1967

Association canadienne

Brief einer kanadischen Vereinigung mit Dokument D1435 beigefügt.
E13  

16-01-1968

Groupe français

Kritik an der mangelnden Diskretion der spanischen Gruppe.
E14 Texto pdf

06-1971

"Wilding RUMSEY"

Belohnung von 1000 US-Dollar für Informationen, die es ermöglichen, zwei in Albacète lebende Ummiten ausfindig zu machen.
E15 Texto pdf

16-06-1971

Ermittler

Brief des Privatdetektivs an Rumsey.
E16  

29-10-1973

Dactylographe 

Brief der Schreibkraft wegen drohenden Krieges. Die anti-atomare Zuflucht.
E17  

03-1984

NN?Dactylographe?

Ummiten heilen Magenkrebs
(Mel: 13.04.04).
E18  

26-02-1966

Jordan Pena

Zeugnis von José Luis Jordan Pena über die Landung von Aluche
Auszug (Seiten 56 bis 62) aus dem Buch von Antonio Ribera und Rafael Farriols, herausgegeben von Editions de Vecchi "Proofs of the Existence of Flying Saucers" 4T 1975 (vergriffen), französische Übersetzung von "Un Caso Perfecto" (vergriffen) von André Bernard.
E19  

26-08-1967

Antonio Pardo

Wie ich die Bilder in San Jose de Valderas aufgenommen habe...
Auszug (Seiten 104 bis 122) aus dem Buch von Antonio Ribera und Rafael Farriols, herausgegeben von Editions de Vecchi "Proofs of the Existence of Flying Saucers" 4T 1975 (vergriffen), französische Übersetzung von "Un Caso Perfecto" (vergriffen) von André Bernard. (siehe Artikel 11-1).
E20  

1987

Jordan Pena

.
E22  

27-02-1970

Fernando Eguizabal

Artikel aus der argentinischen Zeitschrift "2001" (E23), einschließlich eines Briefes von Fernando Eguizabal (E22), in dem Ummo-Berichte aus den Jahren 1959 bis 1964 erwähnt werden, eines Briefes von Fouéré an Ribera (E24), eines Briefes von Sesma (E25) und einer Fotokopie einer Seite eines vollständigeren Ummo-Berichts (E25-D612) vom 8. Oktober 1964.
Die Seiten sind ab der ersten (E22) miteinander verlinkt.
E23  

03-1970

Herausgeber des Magazins "2001"

.
E24  

03-1970

René Fouéré

.
E25  

03-1970

Fernando Sesma

.
E25-D612  

08-10-1964

Ummanen?

.
E26  

04-06-1967

Dactylographe

Am 06.01.67 brachten drei Raumschiffe 30 Ummiten nach San José, Madrid und Bolivien.
E27  

09-06-1968

Dactylographe

Erstes Anschreiben eines D69-Dokumentes der Gruppe.
E28  

15-06-1968

Dactylographe

Zweites Anschreiben eines D69-Dokumentes der Gruppe.
E29 Texto pdf

05-1968

Dactylographe

Die Ummiten fliegen mit ihrem Schiff nach San José
(MEL: "pdf" auf Spanisch im September 2003 erhalten).
E30  

13-01-1967

Dactylographe

Meine Arbeit mit diesen Herren von Ummo
(MEL: September 2003).
E31  

12-12-1966

Dactylographe

Meine Arbeitsbeziehung mit den Männern von Ummo
(MEL: 10.12.2005)
E33  

18-04-1969

Sesma

Auszug aus einem Buch von Enrique Lopez "Mirando a la Lejanía del Universo", in dem eine Botschaft transkribiert wird, die SESMA von anderen ETs erhalten hätte. (Saliano?), mit dem er behauptete, in Kontakt zu stehen..
E34  

27-12-1987

Dactylographe

Brief der Schreibkraft an beide Dokumente D791 angehängt.
E35  

1969/ 1970

Alicia Araujo

Notizen von Alicia Araujo zur Kommunikation mit Saliano
(MEL Sept / Nov 2003).
E36  

1970

Sesma

NOUMICON?
(MEL Sep / Nov 2003).
E37  

1968

Donis Ortiz

ATIENZA: Artikel in der Zeitschrift "La Actualidad Española", in dem Donis Ortis (Sinod) über seine sogenannte Begegnung mit Atienza vom URLN berichtet - Abgeschlossen und aktualisiert am 08/10/04.
E38 Texto pdf

16-11-1967

Villagrasa

Brief von Villagrasa an Antonio Ribera
MEL "Bilder" auf Spanisch: Sept. 2003 - Mel-Übersetzung: 24. Januar 2004.
E39 Texto pdf

?

Saliano

Brief von Saliano an Alicia Araujo.
E40 Texto pdf

03-01-1970

Fernando Sesma

Ich, Vertrauter der Weltraummänner.
E41 mp3 (19 MB)
mp4 (120 MB)

22-10-2005

José Luis Jordan Peña

Interview mit José Luis Jordan Peña zum Abschluss des Madrider Treffens (22. Oktober 2005). Video: Gartenteekanne. Tonaufnahme: Didier De Plaige. Dolmetscher : Julian Barrenechea, Manuel Rotaeche. Transkription der Tonaufnahme: Jean Pollion.
E42  

07-1985

Carlos Garcia Rodrigo

Zeugenaussage von Kapitän Carlos Garcia Rodrigo von der Iberia-Kompanie, der ein UFO mit dem Akronym Ummite beobachtete..

E43 Texto pdf

15-11-2010

Jordan Peña

Brief von Jordan Peña an Ignacio Darnaúde.
E44  

08-02-2014

Alberto Borrás

Foto von Alberto Borrás und Rafael Farriols einer möglichen Ummiten-Inschrift auf einer Zementmauer.
E45  

10-09-2014

-

Nachruf auf José Luis Jordán Peña.
E46  

12-09-1996

Rafael Farriols

Brief von Rafael Farriols an Ignacio Darnaude nach Erhalt von zwei Briefen der Ummanen, in denen die Reformierung der spanischen Gruppe gefordert wird.
E47  

18-04-2017

Peter Heubi

Zeugenaussage von Peter Heubi

Wahrscheinliche Fälschungen

FP – Liste der als wahrscheinliche Fälschung klassifizierten Texte.

Analysen und Aufsätze UCAT

Dies sind Arbeiten und Analysen, die zu den UMMO-Texten erstellt wurden oder sich auf diese beziehen.

Wir beabsichtigen nicht, hier eine Debatte über den angeblichen außerirdischen Ursprung der Texte zu eröffnen, da diese Debatte schon mehr als 50 Jahre gedauert hat und es noch kein einstimmiges Urteil zu geben scheint. Wir halten die Analyse von Ummiten-Texten jedoch für interessant, um ihre mehr oder weniger interne Kohärenz zu untersuchen und sie mit dem Wissen unserer eigenen Wissenschaft zu korrelieren. Diese Arbeiten müssen natürlich gut argumentiert und folgerichtig sein.

 

Referenz

Dateien

Datum

Autor

Inhalt des Aufsatzes

UCAT7 03-2003
Jean Pollion

Analyse der Zitate aus "LE FIGARO" im Brief D57-4: "Ankunft und erste Tage auf der Erde"

UCAT8 1999
Alain Ranguis

Studie über die Möglichkeit, dass Wolf 424 die Sonne von UMMO ist (IUMMA)

UCAT9 2002
Jose Luis Camacho

Studie über die Möglichkeit der Emission von Morsecode durch das norwegische Schiff zu UMMO (pdf)

UCAT10 2005
Dennis M. F.
Studie über die Machbarkeit des Empfangs der Morsemissionen des norwegischen Schiffes auf UMMO  (pdf)
UCAT11 02-2004
Manuel R.
Spekulativer Versuch der Rekonstruktion der Geographie von UMMO aus den Briefen D41-1 und NR18
UCAT12 2005
Manuel R.
Studie über die Kohärenz zwischen dem Brief NR13 und den alten Briefen.
UCAT13 2006
Manuel R.
Versuch der Visualisierung der Raumpositionen von Sonne/Erde und IUMMA am 5. und 7. Februar 1934
UCAT14 12-2017
Dennis M. F.
Zusammenstellung von Informationen über die kollektive Seele (pdf )
UCAT15 12-2017
Dennis M. F.
Zusammenstellung von Informationen der Ummiten über außerirdische Ethnien, die die Erde besuchen (pdf)
UCAT16 01-2018
Pepetmurri
Analyse der Entwicklung des UMMO-Themas von 1966 bis 01-2018 (pdf)
UCAT17 07-2018
Pepetmurri
Zitate in UMMO-Dokumenten über unser Wirtschaftssystem und die soziale Situation auf der Erde (pdf)
UCAT18 12-2012
Manuel R.
Analyse des Briefs GR1-4 innerhalb weniger Tage nach Erhalt (pdf)
UCAT19 12-2018
Dennis M. F.
Zusammenstellung von Informationen über den von Oyagaa Ayuyisaa angekündigten Zusammenbruch (aus W2) (pdf )
 = UCAT15       = englische Version von UCAT15 von 07-2019
UCAT21 (pdf) 10-2019
Pepetmurri

Über einen UMMO Betrug auf Twitter, der 2019 endete, und die Fehler einiger seiner Anhänger". Ummo-Ciencias ist mit diesem Werk von Pepetmurri uneingeschränkt solidarisch und macht es damit auch zu unserem Werk.

UCAT22 11-2019
Pepetmurri

"Planetarische BB- und WAAM BB-Aktionen. Das Schicksal des WAAM-WAAM. Wie sich die BB nach einer "privilegierten Verbindung" verhält, z.B. bei Anfragen nach dem O6-Protokoll.. (pdf)

UCAT23 12-2019
Pablo Miranda

Untersuchung der norwegischen Expedition, die 1934 das Morsesignal aussandte, sowie des Signals selbst und der Bedingungen, die seinen Aufbruch in den Weltraum ermöglichten. ( pdf )

UCAT24 12-2018
Pepetmurri

Studie über die mathematischen Formeln, die in D59-2 erschienen. (pdf)

logotipo u-c
Fotos SJV
Cartas
Vorher Hoch Nächstes